Lebensversicherung
Lebensversicherungen

Fragen? - kostenfrei anrufen

Direktversicherung bAV

Mit einer Direktversicherung sorgen Sie betrieblich fürs Alter vor
Mit der Direktversicherung betreiben Sie einfach und flexibel betriebliche Altersvorsorge. Das Modell: Ihr Chef schließt für Sie eine Lebensversicherung, eine private Rentenpolice oder einen Berufsunfähigkeitsschutz ab. Ein kleiner Teil Ihres Gehalts fließt ohne Abzug von Steuern direkt in Ihren Vorsorgevertrag. Ihre Direktversicherung können sie aus dem laufenden monatlichen Entgelt oder auch aus Sonderzahlungen wie dem Urlaubs- oder Weihnachtsgeld finanzieren. Falls die Beiträge zu Ihrer Direktversicherung aus solchen Sonderzahlungen kommen, entfallen sogar die Sozialabgaben.

Als Arbeitnehmer haben Sie einen Rechtsanspruch auf Betriebsvorsorge
Als Arbeitnehmer haben Sie ein gesetzliches Recht auf betriebliche Altersvorsorge. Falls Ihr Chef keine anderen Vorsorgewege wie etwa Direktzusagen oder Pensionsfonds anbietet, können Sie zumindest den Abschluss einer Direktversicherung verlangen. Wenn Sie den Arbeitgeber wechseln, können Sie Ihre Direktversicherung ohne Probleme beim neuen Arbeitgeber weiterführen. Häufig zahlt Ihr Chef aus eigener Tasche einen Zuschuss zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge. Solche Zuschüsse sind für Ihren Arbeitgeber steuerfrei, sofern das in der Direktversicherung angesammelte Kapital später als Rente oder in Form eines Auszahlungsplans an Sie zurückfließt.

Angebot anfordern
VDABBAKW_2546 20.04.2018-21:49:33