Lebensversicherung
Lebensversicherungen

Fragen? - kostenfrei anrufen

Lebensversicherung Baufinanzierung

Ihre Lebensversicherung können Sie zur Baufinanzierung nutzen
Bauvorhaben lassen sich mithilfe einer Kapitallebensversicherung finanzieren. Das Modell: Sie nehmen ein Hypothekendarlehen auf, gleichzeitig schließen Sie eine Lebensversicherung ab. Im Unterschied zur klassischen Baufinanzierung zahlen Sie das Baudarlehen erst am Ende der Laufzeit zurück - zwischenzeitlich bedienen Sie nur die Kreditzinsen. Den Betrag, den Sie sonst für die Tilgung aufbringen müssten, zahlen Sie in Ihre Lebensversicherung ein. Mit der Ablaufleistung aus Ihrer Kapitallebensversicherung zahlen Sie den Hypothekenkredit später in einer Summe zurück.

Vergleichen Sie die Angebote und sichern Sie sich günstige Zinsen
Wenn Sie Ihre Immobilie vermieten, können Sie die Zinskosten des Baudarlehens als Werbungskosten steuerlich absetzen. Bei der Baufinanzierung durch eine Lebensversicherung tilgen Sie den Kredit erst am Schluss - die absetzbaren Zinskosten sind insgesamt also höher als bei einem Darlehen, das Sie von Anfang an zurückzahlen. Wie viel Einkommensteuer Sie dadurch sparen, hängt von der Höhe der Kreditkosten und Ihrem persönlichen Steuersatz ab. Lassen Sie sich am besten von einem Experten für Baufinanzierung beraten.

Angebot anfordern
VDABBAKW_2307 15.10.2018-13:43:36